Sie sind hier: Duobalken®/ Triobalken® / Vereinbarung über Duobalken® / Triobalken®

Anforderungen an Duobalken® und Triobalken®

Über die bauaufsichtlichen Anforderungen hinausgehende Qualitätskriterien wurden erstmals 2003 in einer Vereinbarung über Duobalken® und Triobalken® festgelegt. Zur Minimierung von Rissen und Verformungen infolge Schwindens bei Austrocknung wurde die Holzfeuchte und die Einschnittart geregelt. Weitere Kriterien zielen vor Allem auf die Maßhaltigkeit und das Erscheinungsbild der Hölzer.

Die nachfolgende Tabelle ist der überarbeiteten Initiates file downloadVereinbarung über Duobalken®/Triobalken® aus dem Jahre 2015 entnommen. Sie kann bis zur Überarbeitung der Vereinbarung sinngemäß auch auf Balkenschichtholz nach DIN EN 15497 angewendet werden.

Anforderungen an Duobalken® und Triobalken® gemäß der allgemeinen bauaufsichtlicher Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik Z-9.1-440 und der Vereinbarung über Duobalken® Triobalken®

Sortiermerkmal

Anforderungen

Anmerkungen

sichtbarer Bereich (Si)

nicht sichtbarer Bereich (NSi)

Technische Regel

Z-9.1-440

 

Sortierklasse

S10 TS
oder
C24M nach DIN 4071-1
oder
C24 nach DIN EN 14081-1 mit DIN 20000-5

Die charakteristischen Festigkeits-, Steifigkeits- und Rohdichtekennwerte der Lamellen mit der niedrigsten Festigkeitsklasse i Querschnitt sind, abweichend für C24, E0,mean=11.600 N/mm2
Auf Anfrage andere Festigkeitsklassen erhältlich

Holzfeuchte

max. 15%

max. 15%

Voraussetzung fü die Verklebung

Maßhaltigkeit des Querschnitts

DIN EN 336, Maßtoleranzklasse 2
≤ 10 cm=± 1 mm,<10 und ≤ 30 cmcm = ± ,5 mm, > 30 c = ± 2 mm

Die Maßhaltigkeit für die Längenabmessungen ist zwischen Besteller und Lieferant zu vereinbaren.

Verdrehung

≤ 4 mm / 2 m

≤ 4 mm / 2 m

Zum Vergleich:
DIN 4074-1; S10: ≤ 8 mm / 2 m

Längskrümmung

≤ 4 mm / 2 m

≤ 4 mm / 2 m

Zum Vergleich:
DIN 4074-1; S10: ≤ 8 mm / 2 m

Oberfächenbeschaffenheit

gehobelt und gefast

egalisiert und gefast

Die "rechten" Seiten (kernnahe Seiten) müssen nach außen gerichtet sein

Bearbeitung der Enden

rechtwinklig gekappt

rechtwinklig gekappt