home

Die neu überarbeitete Broschüre „Technische Informationen“ steht ab sofort zum Download bereit, oder kann als Print unter info@kvh.de angefordert...

Weiterlesen

Neuer Flyer

home

Die Überwachungsgemeinschaft KVH® e.V. leistet einen wesentlichen Beitrag für die Verwendung von Holz als Bau- und Werkstoff mit vorbildlicher...

Weiterlesen

Deckenbalkenquerschnitte für Zweifeldträger



Deckenbalkenquerschnitte C24 (S10), Zweifeldträger, e = 50,0 cm für NKL 1 und 2 bei KLED mittel



Deckenbalkenquerschnitte C24 (S10), Zweifeldträger, e = 62,5 cm für NKL 1 und 2 bei KLED mittel



Deckenbalkenquerschnitte C24 (S10), Zweifeldträger, e = 75,0 cm für NKL 1 und 2 bei KLED mittel



Deckenbalkenquerschnitte C24 (S10), Zweifeldträger, e = 83,3 cm für NKL 1 und 2 bei KLED mittel

Fußnoten zu Tabellen Zweifeldträger

1)fett: Vorzugsquerschnitt KVH®
grau hinterlegt: Reduzierung der Querschnittshöhe bei Verwendung von Duo-/Triobalken® um 2 cm möglich

2) Einwirkungen:

gk:     charakteristische ständige Einwirkung (Eigengewicht) gemäß DIN EN 1991-1
qk,N:   charakteristische veränderliche Einwirkung (Nutzlasten) gemäß DIN EN 1991-1

3) Bemessungskriterien (linke bzw. rechte Spalte)

A    Beanspruchbarkeit auf Biegung MR,d und Querkraft VR,d
- Elastische Durchbiegung in der charakteristischen Bemessungssituation: gewählt winst ≤ l/300
- Enddurchbiegung in der quasi-ständigen Bemessungssituation: gewählt wfin ≤ l/200

B    Bemessung unter Einhaltung der Kriterien eines Schwingungsnachweises

- Eigenfrequenz f1 ≥ 8,0 Hz - Beschränkung der Durchbiegung auf w = 1,5 mm unter einer Last F = 1 kN an ungünstigster Position (Trägermitte) - Verhältnis der Impulsgeschwindigkeit v zu einem aus der Durchbiegung w resultierenden Beiwert b ist kleiner 1  (v/b(f1+ζ-1) ≤ 1)