Die Überwachungsgemeinschaft Konstruktionsvollholz e.V. beteiligt sich an der Auslobung des 'Timber Construction Awards' im Rahmen des Solar Decathlon…

Weiterlesen

Ein Gesamtverzeichnis der Hersteller von KVH® und Balkenschichtholz kann hier heruntergeladen werden.

Weiterlesen

Allgemeines über Kennzeichnung

Für Bauprodukte gemäß europäischer harmonisierter Produktnormen muss eine Leistungserklärung (DoP = Declaration of Performance) erstellt werden. Mit der Leistungserklärung bestätigt der Hersteller, dass seine Produkte über die deklarierten Eigenschaften verfügt.

Leistungserklärung

für KVH® mit Keilzinkung

Unterlegter Text ist herstellerspezifisch.

Leistungserklärung

Nr. xyz

1.

Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:

Name Produkttyp 1

Name Produkttyp 2

2.

Verwendungszweck:

Hoch- und Brückenbau

3.

Hersteller:

Fa. Muster

Straße

PLZ Ort

Land

4.

Bevollmächtigter:

Kein externer Bevollmächtigter

5.

System zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit:

   

System 1

6.a)

Harmonisierte Norm:

EN 15497:2014

 

Notifizierte Stelle:

Nr. 1234

7

Erklärte Leistungen:

 

Wesentliche Merkmale

Leistung

Elastizitätsmodul, Biege-, Druck-, Zug- und Scherfestigkeit als
Festigkeits- und Steifigkeitseigen-schatten des Bauholzes und Keilzinkenbiegefestigkeit als Biegefestigkeit des Bauholzes  Für alle Produkttypen: C 24

Klebfestigkeit als

Klebfestigkeit von Keilzinkenverbindungen als Biegefestigkeit des Bauholzes 

Für alle Produkttypen: 
siehe Elastizitätsmodul, Biege-, Druck-, Zug- und Scherfestigkeit
Feuerwiderstand als
Geometrische Daten und Abbrandrate als Holzart und Charakteristische Rohdichte des Bauholzes  Für alle Produkttypen: Keine Leistung festgelegt (NPD)
Brandverhalten als
Brandverhaltensklasse Für alle Produkttypen: D-s2, d0 gemäß Anhang der delegierten Verordnun (EU)2017/1227 der Kommission vom 20.03.2017 ((sofern die mittlerer Mindestrohdichte p ≥ 380kg/mund die Mindestgesamtdicke d ≥ 22 mm sind. Ansonsten ist auf der Basis von Prüfungen nach DIN EN 13501 zu klassifizieren.))
Formaldehydemission als
Formaldehydemissionsklasse Für alle Produkttypen: E1
Freisetzung anderer gefährlicher Substanzen
Freisetzung anderer gefährlicher Substanzen Für alle Produkttypen: Keine Leistung festgelegt (NPD)

Dauerhaftigkeit der Klebfestigkeit als

Holzart und 



 

Klebstoff

Produkttyp 1 
Fichte (Picea abies)
Produkttyp 2 
Lärche (Larix decidua)

 

Produkttyp 1: PUR, EN 15425 1 70 FJ 0, 1
Produkttyp 2 MUF, EN 301 1 90 FJ 0, 1 S
 

Dauerhaftigkeit gegenüber biologischem Befall (d.h. Beständigkeit gegenüber biologischen Organismen 
als 
Bauholz ohne Schutzmittelbehandlung Dauerhaftigkeit gegen Holz zerstörende Pilze nach EN 350 für alle Produkttypen: DC 5 

 

Die Leistung des vorstehenden Produkts entspricht den erklärten Leistungen. Für die Erstellung der Leistungserklärung im Einklang mit der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 ist allein der obengenannte Hersteller verantwortlich.

Unterzeichnet für den Hersteller und im Namen des Herstellers von:

……………………………………………………………………………………………………………………………………………

(Name und Funktion)

……………………………………………………………………………………………………………………………………………

 (Ort und Datum der Ausstellung) (Unterschrift)


Leistungserklärung

für KVH® ohne Keilzinkung

Unterlegter Text ist herstellerspezifisch.

Leistungserklärung

Nr. xyz

1.

Eindeutiger Kenncode des Produkttyps:

Name Produkttyp 1

Name Produkttyp 2

Name Produkttyp 3

2.

Verwendungszweck:

Gebäude und Brücken

3.

Hersteller:

Fa. Muster

Straße

PLZ Ort

Land

4.

Bevollmächtigter:

Kein externer Bevollmächtigter

5.

System zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit:

   

System 2+

6.a)

Harmonisierte Norm:

EN 14081-1:2005 + A1:2011

 

Notifizierte Stelle:

Nr. 1234

7

Erklärte Leistungen:

 

Wesentliche Merkmale

Leistung

Elastizitätsmodul und Biege-, Druck, Zug-, Schubfestigkeit als Festigungsklasse nach EN 338

Für Produkttyp 1 bis 3: C24
Brandverhalten als  

Brandverhaltensklasse

 

Für alle Produkttypen: D-s2, d0 gemäß Anhang der delegierten Verordnun (EU)2016/364  ((sofern die mittlerer Mindestrohdichte p ≥ 350kg/mund die Mindestgesamtdicke d ≥ 22 mm sind. Ansonsten ist auf der Basis von Prüfungen nach DIN EN 13501 zu klassifizieren.))

Dauerhaftigkeit gegenüber biologischem Befall als

Dauerhaftigkeit

Dauerhaftigkeit gegen  Holz zerstörende Pilze nach EN 350 für alle Produkttypen: DC 5

Die Leistung des vorstehenden Produkts entspricht den erklärten Leistungen. Für die Erstellung der Leistungserklärung im Einklang mit der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 ist allein der obengenannte Hersteller verantwortlich.

Unterzeichnet für den Hersteller und im Namen des Herstellers von:

……………………………………………………………………………………………………………………………………………

(Name und Funktion)

……………………………………………………………………………………………………………………………………………

 (Ort und Datum der Ausstellung) (Unterschrift)


CE-Zeichen

Auf Basis der Leistungserklärung wird das CE Zeichen auf dem Produkt oder der Verpackung oder dem Lieferschein angebracht.

 

1)

NB 12342)

Fa. Muster3)

 

144)

 

Nr xyz5)

EN 15497:20146)

Name Produkttyp 1 im Hoch- und Brückenbau7)

Elastizitätsmodul, Biege-, Druck-, Zug- und Scherfestigkeit,3/ Klebfestigkeit als 8)

- Festigkeitsklasse

C24

Brandverhalten D-s2, dO
Formaldehydemission

E1

Dauerhaftigkeit der Klebfestigkeit als
Keilzinkenbiegefestigkeit 

24 N/mm2

Dauerhaftigkeit der Klebfestigkeit als 
- Holzart 

Fichte (Picea abies)

 - Klebstoff PUR, EN 15425170 FJ 0,1

Dauerhaftigkeit gegenüber biologischem Befall

- Bauholz ohne Schutzmittelbehandlung

Holz zerstörende Pilze DC 5

Beispiel eines CE-Zeichens für keilgezinktes Vollholz (Produkttyp 2 der beispielhaften Leistungserklärung)


1)CE-Zeichen gemäß Direktive 93/68/EEC

 

2)Nummer der notifizierten Stelle
 

3)Name und Adresse oder Zeichen des Herstellers
 

4)Letzte beiden Zahlen des Jahres, in dem die
  CE-Kennzeichnung zuerst angebracht wurde
 

5)Nummer der Leistungserklärung 

6)Normnummer mit Jahr der Publikation
 

7)Verwendungszweck und eindeutiger Kenncode
  des Produkttyps
 

8)Mandatierte Eigenschaften
  Die Benennung der wesentlichen Eigenschaften
  in der CE-Kennzeichnung (linke
  Spalte) wird empfohlen.

 

1)

NB 12342)

Fa. Muster3)

 

144)

 

Nr xyz5)

EN 14081-1:2005+A1:20116)

Name Produkttyp 1 7)
Gebäude und Brücken

Elastizitätsmodul und Biege-/
Druck-, Zug-, Schubfestigkeit

C24

Brandverhalten D-s2, dD
Dauerhaftigkeit Holz zerstörende Pilze DC 5

Beispiel einer CE-Kennzeichnung für nach Festigkeit sortiertes Bauholz für tragende Zwecke mit rechteckigem Querschnitt (Produkttyp 1 der beispielhaften Leistungserklärung)

 


1)CE-Zeichen gemäß Direktive 93/68/EEC

 

2)Nummer der notifizierten Stelle
 

3)Name und Adresse oder Zeichen des Herstellers
 

4)Letzte beiden Zahlen des Jahres, in dem die
  CE-Kennzeichnung zuerst angebracht wurde
 

5)Nummer der Leistungserklärung 

6)Normnummer mit Jahr der Publikation
 

7)Verwendungszweck und eindeutiger Kenncode
  des Produkttyps
 

8)Mandatierte Eigenschaften
  Die Benennung der wesentlichen Eigenschaften
  in der CE-Kennzeichnung (linke
  Spalte) wird empfohlen.

Keilgezinktes KVH® ist gemäß der harmonisierten Produktnorm DIN EN 15497, nicht keilgezinktes KVH® gemäß DIN EN 14081-1 mit dem CE-Zeichen zu kennzeichnen.

Die Mitglieder der Überwachungsgemeinschaft Konstruktionsvollholz e.V. überwachen die Qualität ihrer Produkte durch innerbetriebliche Kontrollen (Eigenüberwachung) und ergänzende Überwachungen durch unabhängige Institute. Dies gilt nicht nur für die bauaufsichtlich verbindlichen Eigenschaften sondern auch für die darüber hinaus gehenden zusätzlichen Anforderungen aus der Vereinbarung über Konstruktionsvollholz. Nur derart überwachtes, von den Mitgliedsunternehmen der Überwachungsgemeinschaft Konstruktionsvollholz e.V. hergestelltes Konstruktionsvollholz darf mit dem international geschützten Markenzeichen KVH® gekennzeichnet werden.